„Zeit, Zeichen zu setzen“: Ist das Motto diesen Samstag am Tag der Organspende!

Die Zahl der Organspenden ist seit dem Beginn der Coronapandemie gesunken. Bayern verzeichnet einen Spenderrückgang von 2,7 Prozent in den letzten fünf Jahren. Auch das Klinikum Fürth und die Uniklinik Erlangen bestätigen die rückläufigen Spenderzahlen. An diesem Samstag findet der Tag der Organspende unter dem Motto “Zeit, Zeichen zu setzen” statt. Der bundesweite Aktionstag soll mehr Menschen motivieren sich mit dem Thema Organspende zu beschäftigen. Wer Interesse an einen Organspendeausweis hat bekommt diesen in Apotheken, Krankenhäusern, Artztpraxen und bei der Krankenkasse.