Zeltaufbau: Eine Kohte im Germanischen Nationalmuseum

Im Germanischen Nationalmuseum wurde gestern eifrig gewerkelt – ein Zelt wurde dort zur Probe aufgebaut, aber kein gewöhnliches, sondern eine Kohte aus der Zeit der deutschen Jugendbewegung: Hintergrund des Aufbaus ist die neue Sondersaustellung „Aufbruch der Jugend“, die ab dem 26. September im Germanischen Nationalmuseum präsentiert wird.