Zeugen längst vergangener Zeiten: Skelettfunde in Roßtal

Im Jahre 954 erstmals urkundlich erwähnt blickt Markt Roßtal auf eine über 1050-jährige Geschichte zurück. Das idyllische Örtchen im Landkreis Fürth versprüht noch heute einen Hauch von Mittelalter. Historische Zeugen einer längst vergangenen Zeit sind nicht nur die zahlreichen Fachwerkbauten und die Laurentius Kirche im Ortskern. Aktuell sorgt ein archäologischer Fund auf einer Baustelle an der Felsenstraße für Aufregung. Statt mit Kran und Bagger wird dort gerade mit Spachtel und Pinsel gearbeitet.