Zivilcourage: Was können wir tun

Im Alltag begegnen sie uns gerade jetzt immer wieder: Provokationen, beispielsweise durch Verletzung der Maskenpflicht in Geschäften oder Bahn. Erst in der Nacht zum Mittwoch ereignete sich so ein Fall am Nürnberger Hauptbahnhof, bei dem die Bundespolizei einen aggressiven Mann nur mit Mühe wegen Missachtung der Maskenpflicht abführen konnte.  Leihen trauen sich aber selten einzugreifen, denn schnell kommen einem die Bilder vom Schützen in den Kopf, der im letzten Jahr einen Tankwart wegen genau dieser Situation erschossen hat. Aber: Wir sollten trotzdem nicht wegsehen.