Zoll warnt vor exotischen Urlaubsmitbringseln

Nürnberg – Zwei Wochen Sonnenschein, Meer und Strand. Urlaub kann so schön sein. So schön, dass Viele gerne eine Erinnerung daran mit nach hause nehmen. Doch gerade das kann gefährlich sein. Denn nicht alles, was als harmloses Mitbringsel verkauft wird, darf vom Zoll aus eingeführt werden. Jedes Jahr stoßen die Mitarbeiter des Zolls auf kuriose Gegenstände. Die meisten Erinnerungsstücke werden dann im Nürnberger Tiergarten archiviert.