Zuhause punkten gegen den Abstieg! Die Spielvereinigung empfängt am Samstag Holstein Kiel

Die Spielvereinigung ist mit einem Punkt in dieses Jahr gestartet. Nach dem 0:0 gegen Arminia Bielefeld sollen nun Zuhause die ersten drei Punkte in 2018 her! Mit Holstein Kiel erwarten die Fürther am Samstag einen schwerer Gegner: die Störche sind als Aufsteiger fulminant in diese Saison gestartet und belegen noch immer den zweiten Tabellenplatz. Doch die Spielvereinigung ist zuhause ein unangenehmer Gegner. Deshalb gehen Damir Burić und sein Team auch hoffnungsvoll in diese Partie.