Zur Finanzierung der Kirche: Sebalduskirche stellt neues Buch vor

Die Sebalduskirche in Nürnberg muss saniert werden. Doch bislang fehlten die finanziellen Mittel. Jetzt haben sich Pfarrer Martin Brons und Christian Schmidt, der Regionalbischof von Würzburg-Ansbach, etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Im Rahmen eines gemeinschaftlichen Fundraisingprojektes veröffentlichten sie das Buch “inspirationen – St. Sebald auf den Reim gebracht”. Die Einnahmen des Buches sollen dem Pfarrhof der Sebalduskirche zu Gute kommen. Seit drei Jahren befindet sich dieser im Umbau. Für die Kirchengemeinde ist das eine finanzielle Herausforderung. Für Interessierte ist das Buch in der Sebalduskirche oder im Buchhandel für knapp 15 Euro erhältlich.