Zurück zum Alltag: Das Kleeblatt empfängt Dynamo Dresden!

Es liegen harte Wochen hinter der SpVgg Greuther Fürth. Nach gutem Saisonstart sind die Franken ins untere Tabellenmittelfeld abgerutscht, liegen aktuell nur auf Rang zwölf. In der Länderspielpause gab`s zudem eine Testspiel-Pleite gegen Regensburg. Das Team vom Ronhof braucht am Freitag gegen Dresden eine Trendwende. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn es gibt auch gute Nachrichten.