Zwei Niederlagen und ein Abstieg: Ein Wochenende zum Vergessen für den fränkischen Fußball

Es ist ein erfolgloses, aber gerade deshalb ereignisreiches Wochenende, das hinter unseren beiden fränkischen Bundesligisten liegt. Der Club verliert gegen Sandhausen – der Traum vom direkten Aufstieg ist dadurch quasi geplatzt. Allenfalls der Relegationsplatz ist vielleicht noch drin. Gar keine Eventualitäten gibt es mehr bei den Fürthern. Nach der Pleite gegen Leverkusen ist der Abstieg des Kleeblatts besiegelt. Ein Umstand, der bei Sportdirektor Rachid Azzouzi die Tränen kullern ließ. Und auch Trainer Leitl ist angefasst.