Zwei Unfälle auf der A6

Am Wochenende kam es auf der A6 zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Für einen 68-Jährigen kam dabei jede Hilfe zu spät. Tags darauf gab es erneut einen Unfall zwischen Schwabach-West und Neuendettelsau. Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr ein Mann mit seinem Kleintransporter auf einen Sattelzug auf. Er und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die beiden hatten legal 12 Hunde transportiert, von denen zwei ausbüchsen konnten. Die Tiere werden noch gesucht. Eine Beschreibung der Tiere finden Sie hier.