Zwei Unfälle im Landkreis Ansbach: Fahrer schwer verletzt

Im Landkreis Ansbach sind gestern zwei schwere Unfälle passiert. Am Abend hat ein 22-Jähriger mit seinem Pkw einen 28-jährigen Motorradfahrer erfasst. Der Autofahrer wollte kurz nach 18 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Obereichenberg und Bruckberg in einen Feldweg abbiegen, in diesem Moment war der Motorradfahrer dabei, den Pkw zu überholen. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer durch die Luft geschleudert und erlitt mehrere Knochenbrüche. 

Ein zweiter Unfall ereignete sich gegen 19:30 Uhr auf der Kreisstraße von Flachslanden nach Borsbach. Dort prallte ein 52-Jähriger mit einem Sportwagen gegen einen Baum und wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Laut Zeugenangaben soll er mit hoher Geschwindigkeit mittig in einer Linkskurve gefahren sein, als er aufgrund von Gegenverkehr nach rechts zog und dort ins Bankett geriet. Der Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Würzburg transportiert.