Zweierlei Karpfen mit Sauerrahmkartoffelstampf

In Monaten mit „R“ schmeckt der Fisch besonders gut. Dabei muss es nicht immer Karpfen blau oder gebacken sein. Rainer Mörtel hat für Sie heute ein ganz raffiniertes Rezept dabei. Dabei ist es wie immer: leicht nachzukochen, obwohl es gar nicht danach aussieht. Das Rezept sowie viele weitere leckere Gerichte finden Sie in unserem Rezeptarchiv.