Zwischen Goldschmiede und Töpferei: Saisonstart im Handwerkerhof

Seit mehr als 40 Jahren ist er einer der Besuchermagneten in Nürnberg: Der Handwerkerhof ist jährlich für Tausende Touristen das Tor zur Altstadt. Goldschmiede, Zinngießer und Lebkuchenbäcker – hier dreht sich alles um Tradition. Seit heute ist der Handwerkerhof wieder zurück aus der Winterpause – und neben der geliebten Tradition gibt es dieses Jahr auch ein paar Neuerungen.