Mintal beendet Fußball-Karriere

Nürnberg –  Marek Mintal beendet morgen seine erfolgreiche Fußball-Karriere. Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig wird beim Regionalliga-Heimspiel des 1. FC Nürnberg II gegen 1860 München II zum letzten Mal in einem Pflichtspiel auflaufen.

 

Mintals Elf nicht mehr vergeben

Mintal  war 2005 Bundesliga-Torschützenkönig geworden, 2007 holte er mit dem «Club» den DFB-Pokal. Seit seinem Abschied von den «Club»-Profis vor zwei Jahren wurde die Nummer elf des 35-Jährigen beim 1. FC Nürnberg nicht mehr vergeben worden.

 

«Das war eine unheimlich schöne Geste des Vereins», betonte der frühere Publikumsliebling. «Nun hänge ich die Fußballschuhe aber endgültig an den Nagel und hoffe deshalb, dass bald ein anderer Spieler mit der Nummer elf viele Bundesliga-Tore für den Club schießen wird.» Der Slowake wird künftig in den Trainerstab der Nürnberger Regionalliga-Mannschaft aufrücken.

 

Quelle: dpa