Mit Kinderkarussel beladener Lkw kippt auf Fahrbahn

Lauf – Am Freitagvormittag gegen elf Uhr ereignete sich auf der A9 in Höhe der Ausfahrt Hersbruck ein Verkehrsunfall mit einem Lkw. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der 26-Jährige Lkw-Fahrer aufgrund eines geplatzten Reifens gegen die Mittelleitplanke. Durch den Aufprall kippte das auf einem Anhänger mitgeführte Karussell mitsamt dem Anhänger auf die Fahrbahn. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

 

 

 

Teile des Karussels gelangten auch auf die Gegenfahrbahn, wo nach derzeitigem Kenntnisstand ein Pkw zu Schaden kam. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die Bergung des Fahrzeugs dauert derzeit noch an. Hierdurch kommt es auf der A9 im Bereich der Anschlussstellen Lauf zu Verkehrsbehinderungen in beiden Fahrtrichtungen.