Modell für neuen Erlanger Siemens-Campus wird vorgestellt

Erlangen – Der Siegerentwurf des Architekturwettbewerbs für den geplanten Erlanger Siemens-Campus wird am Freitag um 16 Uhr vorgestellt. Siemens-Chef Joe Kaeser präsentiert das Modell gemeinsam mit Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und dem Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik (SPD). Zudem wollen sie ihre Erwartungen an den als weltweit größten Siemens-Standort geplanten Neubau erläutern.

 

 

Siemens will den Campus im Süden der Stadt bis zum Jahr 2030 errichten. Dort sollen mehr als 320.000 Quadratmeter neue Bürofläche entstehen, dazu Wohnungen, ein Hotel und Restaurants sowie Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten. Ende 2016 soll mit dem Bau begonnen werden. Zwölf deutsche Architekturbüros haben sich an dem Wettbewerb beteiligt.

Quelle: dpa