Neue Rufnummer für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst

München/Bayern – Ab dem 1. Juni 2013 können Patienten den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der neuen und bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117 erreichen. Die bisher in Bayern zusätzlich aktive Nummer 01805 19 12 12 wird zum 31. Mai abgeschaltet.

 

Der Anruf beim Ärztlichen Bereitschaftsdienst bleibt laut Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB) auch unter der neuen Rufnummer weiterhin kostenfrei. Die Nummer steht Patienten dann zur Verfügung, wenn dringender Behandlungsbedarf außerhalb der regulären Sprechstundenzeiten besteht, z.B. an Sonn- oder Feiertagen.

 

Quelle: Kassenärztliche Vereinigung Bayerns