Nürnberger Burgstraße auf Dauer gesperrt

Nürnberg – Nach dem Wasserrohrbruch vom vergangenen Donnerstag, den 13.03.2014, bleibt die Nürnberger Burgstraße bis auf Weiteres gesperrt. Bis der Untergrund ausgebessert und die Straße neu gepflastert ist können noch Monate vergehen.

 

Der Wasserrohrbruch unterspülte die Burgstraße und beschädigte dadurch den Untergrund dauerhaft. In dieser Woche soll entschieden werden, was in der Straße gemacht wird. Bislang steht fest, dass die N-Ergie die marode Wasserleitung komplett austauschen will. Nun soll durch SÖR ebenfalls geprüft werden, ob auch gleich Strom- und Gasleitungen erneuert werden sollen, da die Straße ohnehin bereits aufgerissen ist. Sollte dies geschehen, wird die Straße wohl noch für einige Zeit gesperrt bleiben müssen.