Oma wird Opfer von Handtaschenraub – Täter gesucht

Nürnberg – Eine Seniorin wurde am Mittwochnachmittag am Königstor in der Nürnberger Innenstadt Opfer eines Handtaschenraubs.

 

Die Frau lief gegen 17:40 Uhr vom Handwerkerhof in Richtung Hauptbahnhof. Plötzlich näherte sich ihr von hinten ein unbekannter Mann und entriss ihr die Handtasche. Das Opfer folgte dem Mann noch bis in den Skulpturgarten, verlor ihn dann aber aus den Augen. In der Handtasche befanden sich neben Bargeld noch persönliche Gegenstände der Frau.

Im Zuge von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte die Handtasche im Bereich der Karl-Bröger-Straße aufgefunden werden.

 

Beschreibung des Räubers:
Ca. 20 Jahre alt, etwa 180 cm groß, trug eine karierte Baseballkappe sowie eine dünne Blousonjacke.
Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.