Open-Air-Veranstaltungen fallen ins Wasser

Regen und kein Ende in Sicht. Darunter leiden auch viele Open-Air-Veranstaltungen am Wochenende. So lassen größere Besuchermengen am 16. Nürnberger Bierfest bis jetzt auf sich warten. Zwar ist es möglich sich unter den zahlreichen Schirmen vor dem Regen zu schützen, dennoch lockt diese Möglichkeit nicht viele  der Bier-Interessierten an. Derzeit ähnelt der Nürnberger Burggraben eher einem Schlammfeld.

 

Auch weitere Veranstaltungen wie der Mittelaltermarkt auf der Burg Rabenstein leiden unter dem nasskalten Dauerregen, welcher noch für das ganze Wochenende vorausgesagt ist.

 

 Ein weiteres Mittelalterfestival auf der Burg Hilpoltstein wurde aufgrund der Wetterbedingungen sogar komplett abgesagt. Es hätte in diesem Jahr zum elften Mal stattgefunden. Weitere Informationen über bereits erworbene Eintrittskarten finden Sie hier.