PKW-Kollision auf Bundesstraße 8

Feucht – Am Montagabend kam es auf der Bundesstraße 8 bei Schwarzenbruck im Landkreis Nürnberger-Land zu einem Verkehrunfall. Nach einer Kollision zwischen zwei Pkw wurden die beiden Fahrer mit Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

 

Gegen 22:30 Uhr war ein 53-Jähriger mit seinem Auto aus Richtung Neumarkt kommend in Richtung Feucht auf der Bundesstraße 8 unterwegs. Kurz vor dem Schwarzenbrucker Ortsteil Pfeifferhütte wollte er nach rechts abbiegen, als eine 49-Jährige mit ihrem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache auffuhr. Das Auto des Mannes wurde dabei nach rechts über eine Verkehrsinsel geschoben, durchbrach die Leitplanke und prallte gegen einen Baum. Der 53-Jährige erlitt bei dem Unfall Oberkörperverletzungen. Die 49-Jährige verlor an der Unfallstelle das Bewusstsein wurde aber körperlich nicht verletzt. Aufgrund des unklaren Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ein Sachverständiger hinzugezogen und beide Fahrzeuge sichergestellt.