Preischaos: Benzin für 6 Cent

Ein Computerfehler hat am Freitag an Tankstellen in Georgensgmünd und Rednitzhembach für Aufregung gesorgt. Kurzzeitig kostete der Liter „Super Plus“ nur 6 Cent.

Sehr zur Freude der Autofahrer mussten die Tankstellenbesitzer das Benzin zum genannten Preis verkaufen. Innerhalb von kurzer Zeit bildeten sich deshalb lange Schlangen vor den Tankstellen.

Ursache für den ungewollten Preissturz war wohl ein Computerfehler, der erst behoben werden musste. Ob außer den Tankstellen in Georgensgmünd und Rednitzhembach noch weitere Tankstellen betroffen waren, ist unklar.