Ramirez wechselt nach Ungarn

 

 

Der Ecuadorianer hat bei Ferencvaros Budapest, dem Tabellenfünften der ungarischen Eliteklasse, einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 unterschrieben. Das meldete der Club am späten Mittwochnachmittag auf seiner vereinseigenen Homepage. „Cristian ist mit dem Wunsch an uns herangetreten, zu Ferencvaros Budapest wechseln zu wollen. Dem haben wir entsprochen und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, erklärte Nürnbergs Sportvorstand Martin Bader an gleicher Stelle.