Rauschgift in Reisebus aufgefunden

Altdorf/Feucht – Heute Morgen wurde bei einer  Kontrolle durch Beamte der Verkehrspolizei Feucht auf der BAB 3  rund ein Kilo Haschisch gefunden. Gegen zwei Personen ist Haftantrag gestellt.

 

Gegen 01:30 Uhr haben zivile Fahnder einen Linienbus der Route London – Budapest auf einem Autobahnparkplatz bei Winkelhaid im Landkreis Nürnberger Land kontrolliert. Die Polizisten  fanden dabei eine Tüte Rauschgift in einem Gepäckfach. Das Gepäckstück konnte einem 21-jährigen Österreicher und dessen 15-jährigen Begleiter zugeordnet werden. Der Junge ist Algerier und war zusätzlich mit einem gefälschten Ausweisdokument unterwegs.

 

Die Kriminalpolizei Schwabach hat mittlerweile die Ermittlungen übernommen. Die Beschuldigten werden wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. Des Weiteren wird gegen den Jüngeren wegen möglicher ausländerrechtlicher Verstöße ermittelt.

Quelle:dpa