Rechter Vandalismus in Altdorf

Altdorf – In der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 00:30 Uhr haben bislang Unbekannte das Altdorfer Rathaus und die dortige Mittelschule mit rechten Parolen beschmiert. Die Polizei sucht nach Zeugen, die die Taten beobachtet haben.

 

 

An der Mittelschule wurde sowohl die Glaseingangstüre als auch eine Gebäudewand mit antisemitischen und politischen Schriftzügen besprüht. Ein ähnliches Bild an der Rückseite des Rathauses: Dort wurden mehrere Fenster eingeschlagen und ebenfalls rechte Parolen angebracht. An jedem der Gebäude entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

 

 

Ein Anwohner konnte unmittelbar nach der Beschädigung der Fensterscheiben sechs männliche Personen unweit des Rathauses flüchten sehen. Sie waren etwa 30 Jahre alt, allesamt circa 180 – 185 cm groß und sollen sich mit einem unbekannten Fahrzeug Richtung Bahnhof entfernt haben.

 

 

Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu den Sachbeschädigungen, insbesondere zu der Personengruppe und deren Fahrzeug, nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 /2112-3333 entgegen.