Rollerfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

Leinburg – Am Mittwochabend prallte zwischen Leinburg und Diepersdorf ein 51-jähriger Rollerfahrer mit einem PKW zusammen. Der Zweiradfahrer erlitt dabei schwerste Verletzungen, denen er wenig später erlag.

 

Gegen 20:20 Uhr fuhr der 51jährige Rollerfahrer auf die Staatsstraße 2240 zwischen Leinburg und Diepersdorf im Landkreis Nürnberger Land auf. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Roller auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw. Der Rollerfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er wenig später in der Notaufnahme einer Klinik starb. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Kfz-Sachverständiger hinzugezogen.