Rotarisches Drachenbootrennen in Erlangen

In Erlangen hat am Sonntag den 18. Juni das dritte Drachenbootrennen des Rotary Clubs stattgefunden! Organisiert und veranstaltet von den 3 Erlanger Rotary Clubs (RC Erlangen, RC Erlangen-Ohm, RC Erlangen-Schloss). An dem Rennen auf dem Main-Donau-Kanal haben insgesamt 19 Drachenboote teilgenommen (u. a. die Unternehmen Der Beck, Sontowski & Partner, IFS World AB, Wirtschaftsjunioren, Mauss, Lions, Rotary etc.).

Teilnehmende Paddler waren die Mitarbeiter der Sponsor-Unternehmen. Bei einigen Firmen nahmen Flüchtlinge teil, die derzeit ein Praktikum vor Ort absolvieren. Der Reinerlös von 20.000 € geht an die Tagespflege am Martin-Luther-Platz in Erlangen. Hier werden die Mittel dringend für bauliche Investitionen benötigt, um den weiteren Betrieb der Tagespflege sicherzustellen. Rund 40 Rotarier/innen waren während des Drachenbootrennens vor Ort, um sich u. a. am Getränkeausschank, beim Bratwurstbraten, an der Hüpfburg und als Organisatoren nützlich zu machen. Das Siegerboot: die Mannschaft von „Der Beck“. Über tausend begeisterte Schaulustige waren gekommen um die Paddler anzufeuern und die entspannte Atmosphäre zu genießen. Für die musikalische Umrahmung sorgten „Frankenblech“ und die Sängerin Petra Nünning.