Rückrundenstart bei der SpVgg

Fürth – Am Samstag startet für die SpVgg Greuther Fürth wieder die zweite Bundesliga. Die Mannschaft von Frank Kramer muss sich auch gleich auswärts im Zweitliga-Knallerspiel beweisen. Kaiserslautern gegen Fürth, der Tabellendritte gegen den Tabellenzweiten.

 

Die Vorbereitung ist beinahe perfekt verlaufen. Nur Thomas Kleine wurde mit Muskelfaser-Riss zwischenzeitlich zurückgeworfen. Mittlerweile ist der Abwehrspieler aber wieder ins Training eingestiegen, genauso wie Goran Sukalo nach seiner Kreuzbandzerrung aus der Hinrunde. In den nächsten Tagen liegt der Fürther Fokus aber natürlich stark auf  Kaiserslautern. Viel wichtiger ist der Mannschaft aber, dass es endlich wieder um Punkte geht.