Schlägerei vor Nürnberger Diskothek: Junger Mann erleidet schwere Kopfverletzung

Nürnberg – Am Sonntag kam es im Nürnberger Osten zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Ein 23-Jähriger erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Vor einer Nürnberger Diskothek eskalierte die zunächts verbale Auseinandersetzung, die ihren Ursprung auf der Tanzfläche hatte. Ein 19-Jähriger hat den vier Jahre älteren Mann zusammengeschlagen.

 

Ein 22-jähriger Mann kam hinzu und trat mehrfach mit den Füßen gegen den Kopf des bereits am Boden liegenden Verletzten. Umherstehendes Personal der Diskothek trennte die jungen Männern. Die Beschuldigten wurden bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Bei dem 23-Jährigen wurden schwere Kopfverletzungen festgestellt. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg wird der beschuldigte 22-Jährige einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Die Mordkommission Nürnberg ermittelt wegen des Verdachts des versuchten Totschlages.

 

Quelle: dpa