Schwerer Lkw Unfall auf A73 – Drei Verletzte

Nürnberg – Bei einem Unfall auf der A73 am Dienstagabend mit zwei Lastern wurden drei Personen zum Teil schwer verletzt. Kurz vor der Auffahrt Nürnberg Hafen kam es zu starken Verkehrsbehinderungen.

 

Gestern Abend gegen 18:30 Uhr musste ein Lkw-Fahrer abrupt abbremsen, da ein vorausfahrender Autofahrer ein ruckartiges Lenkmanöver vollführte. Der Fahrer eines nachfolgenden Sattelschleppers erkannte das zu spät und prallte auf den Lkw. Der auffahrende Lastwagen kippte auf die Straße und blockierte dabei die kompletten Fahrspuren in Richtung Bamberg. Bei dem Unfall wurden der Fahrer des ersten, sowie Fahrer und Beifahrer des auffahrenden Lastwagens schwer verletzt. Die beiden Fahrzeuge mussten mit einem Kran geborgen werden, die Arbeiten dauerten bis in den Abend. Gegen 21 Uhr wurde der Verkehr von der Polizei einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Durch die mehrere Stunden andauernden Bergungsarbeiten entstand ein langer Rückstau. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.