Schwerer Verkehrsunfall auf der B13

Gunzenhausen  – Heute Morgen ereignete sich auf der B 13 bei der Abzweigung nach Aha ein schwerer Verkehrsunfall, bei der eine Frau noch an der Unfallstelle verstarb.

Gegen 08:50 Uhr kam eine 28-Jährige aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug (Ford Fiesta) auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Citroen eines 44-Jährigen zusammen. Bei dem Aufprall wurde die junge Frau tödlich verletzt. Der 44-Jährige war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Sein 20-jähriger Beifahrer wurde nach ersten Informationen nur leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Auf Anordnung der Ansbacher Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter hinzugezogen. Die Bundesstraße 13 ist zurzeit gesperrt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Weißenburg und Gunzenhausen leiten den Verkehr um.