Schwerer Verkehrsunfall bei Bruckberg

Bruckberg – Am Mittwoch Abend ereignete sich bei Bruckberg im Landkreis Ansbach ein schwerer Unfall. Ein PKW rammte ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die Fahrer wurden dabei schwer verletzt.

 

Die 18-Jährige Fahrerin kam mit ihrem Opel Corsa auf der Staatsstraße bei Reckersdorf  aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dabei krachte die Fahranfängerin frontal in einen ihr entgegenkommenden Volvo. Beide Autos wurden durch die Wucht des Aufpralls in den Graben geschleudert. Die Fahrerin des Opels und der 27-jährige Fahrer des Volvos wurden schwer verletzt. Die Beifahrerin im Volvo erlitt leichte Verletzungen. Die Staatsstraße war über eine Stunde lang gesperrt. Die Höhe des Sachschadens beträgt rund 10.000 Euro