Seehofer regelt Haderthauer-Nachfolge: Huber macht’s

München – Ministerpräsident Horst Seehofer hat heute den bayerischen Umweltminister Dr. Marcel Huber zum neuen Leiter der Staatskanzlei und zum Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben gemacht. Huber kennt das Amt: Er war 2011 schon einmal für einige Monate Staatskanzleichef.

Zur neuen Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz will Seehofer die CSU-Landtagsabgeordnete Ulrike Scharf berufen. Dafür wird der Ministerpräsident die erforderliche Zustimmung des Bayerischen Landtags einholen. Bis zur Berufung und Vereidigung der neuen Umweltministerin wird Staatsminister Dr. Marcel Huber die Aufgaben des Umweltministers fortführen.

 

Die bisherige Staatskanzleichefin Christine Haderthauer (CSU) hatte wegen der sogenannten Modellauto-Affäre am Montag ihren Rücktritt eingereicht.