Sex auf Disco-Parkplatz hält Polizei in Atem

Erregung öffentlichen Ärgernisses, Verletzung des Persönlichkeitsrechts, Vergewaltigung? Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Ob einer dieser Tatbestände stattfand und welcher wird zur Zeit geklärt. Grund dafür eine Szene vor einer Disco bei Pegnitz am vergangenen Samstag.

Auf dem Parkplatz vor dem Club hat ein junges Pärchen Sex auf der Motorhaube eines Pkws. Andere Leute stehen drum herum und filmen das Geschehen mit ihren Handys.

Diese Videos werden im Moment von der Polizei ausgewertet. Die Frage stellt sich ob der Sex einvernehmlich statt fand oder ob der Frau vielleicht K.O.-Tropfen verabreicht wurden um sie willenlos zu machen.

Es wird außerdem wegen Öffentlichen Ärgernisses gegen das Pärchen ermittelt und ob deren Persönlichkeitsrechte von den Verbreitern der Videos verletzt wurden. Laut Polizei könne derzeit noch nichts ausgeschlossen werden. Weitere Zeugen werden vernommen.