Sieg für die Ice Tigers: 4:2 gegen die Kölner Haie

Nürnberg – Die Ice Tigers können ein erfolgreiches Wochenende verbuchen. Nach dem Sieg am Freitag gelingt den Tigern heute erneut ein Heimsieg. Gegen die Kölner Haie steht es am Schluss 4:2.

 

Dabei starten die Tiger zunächst schlecht in das Spiel. Bereits in der sechsten Minute gelingt den Gästen aus Köln der erste Treffer durch Andreas Falk. Die Tiger lassen sich davon aber nicht beirren. Bereits fünf Minuten später gleicht Steven Reinprecht aus.

 

Danach dominieren die Nürnberger das Spiel. Jaspers und Buzas gelingt jeweils ein Treffer. Die Gäste aus Köln versuchen es noch einmal mit einem Anschlusstreffer. Patrick Reimer beendet das Schützenfest dann mit dem 4:2 für die Tiger.

 

Durch den heutigen Sieg gelingt den Ice Tigers die Qualifikation für die Play-Offs. Bereits am Freitag konnten die Nürnberger zuhause gegen Mannheim glänzen.