Sieg im letzten Testspiel: SpVgg gewinnt gegen Aalen

Fürth – Im letzten Testspielvor der Rückrunde  gewinnt die SpVgg Greuther Fürth gegen den VfR Aalen. Am Ende steht es im Ronhof 2:0 für das Kleeblatt. 

 

Torschützen waren Stephan Fürstner und Zoltan Stieber. Mit dem 2:0 Erfolg kann die SpVgg Greuther Fürth jetzt optimistisch in die Rückrunde starten. Nach dem Abstieg aus der 1. Bundesliga konnten die Fürther als Vize-Herbstmeister in die Pause der 2. Bundesliga gehen – Option Wiederaufstieg gesichert.

 

Am 8. Februar startet das Kleeblatt in die Rückrunde der 2. Bundesliga. Die Fürther müssen dann zum 1. FC Kaiserslautern. Der 1. FCK ist in der Tabelle nur vier Punkte hinter der SpVgg.