SpVgg Greuther Fürth siegt im Testspiel gegen Augsburg

Fürth – Vor rund 4.000 Zuschauern gewann heute Nachmittag die SpVgg Greuther Fürth Zuhause gegen den FC Augsburg mit 2:1. Nikola Djurdjic und Ilir Azemi trafen für das Kleeblatt in der 39. und der 62. Minute. Für die Mannschaft von Frank Kramer war das bereits der siebte Sieg im siebten Spiel der Vorbereitung. Das Kleeblatt startet bereits in einer Woche wieder in Liga 2.

 

Den Ausgleichstreffer erzielte Sascha Mörders in der 42. Minute mit dem Kopf. Die Schwaben haben mit dem 2:1 die erste Niederlage in der Vorbereitung auf die in vier Wochen beginnende Bundesliga-Saison hinnehmen müssen.

Nach Spielende ging es für die Augsburger von Fürth aus direkt weiter nach Walchsee in Tirol, wo das Team von Trainer Markus Weinzierl bis zum kommenden Freitag ein Trainingslager absolvieren wird. 

Quelle: dpa