Stechert kündigt Sponsoringvertrag mit den Brose Baskets

Bamberg – Die Bamberger Multifunktionsarena, bisher „Stechert Arena“ genannt, braucht einen neuen Namen. Ursprünglich sollte der Sponsoringvertrag mit der Stechert Stahlrohrmöbel GmbH noch bis zum September laufen. Die hat ihren Vertrag jetzt aber von einer Nürnberger Anwaltskanzlei kündigen lassen.

Nach einem Lügenvorwurf von Oberbürgermeister Andreas Starke an Stechert-Chef Franz Stegner hätte dieser keine andere Wahl mehr gehabt als den Vertrag vorzeitig zu kündigen, so die Pressestelle von Stechert. Die Stadt Bamberg hat ihr Bedauern über die Entscheidung der Stechert GmbH ausgedrückt und plant mit rechtlichen Schritten auf die Einhaltung des Vertrages zu bestehen.