supermART – Kunst zu Schnäppchenpreisen

Nürnberg – Ab heute lockt „supermART“ wieder Kunst-Schnäppchenjäger auf das ehemalige Quelle-Areal. 50 Künstler, darunter Newcomer sowie bekannte Namen, bieten auf 2.000 Quadratmetern ihre Werke in Supermarkt-Atmosphäre zu erschwinglichen Preisen an. Bis einschließlich Sonntag können Interessierte bei supermART nach Kunstwerken stöbern. Kunst-Live-Acts, eine Modenschau und ein DJ sorgen für Abwechslung und gute Stimmung.

 

Mit Einkaufswägen und Kasse

Besucher können sich, ganz wie im Supermarkt, mit Einkaufswägen durch die Ausstellungshalle arbeiten. Gefällt ihnen ein Kunstwerk können sie es in den Wagen legen und an der Kasse bezahlen. Die Kunstwerke kosten maximal 200 Euro und können direkt nach dem Einkauf mitgenommen werden. Eine Neuheit dieses Jahr stellt die designmART mit angewandter Kunst dar. Als ergänzendes Rahmenprogramm gibt es außerdem Kunst-Live-Acts, Musikeinlagen und eine Modenschau Nürnberger Labels.

 

supermART 2013

31. Mai bis 02. Juni 2013

auf dem ehemaligen Quelle-Areal

Fürther Straße 205

90429 Nürnberg

 

Der Eintritt ist an allen Tagen kostenlos. Weitere Informationen und das Programm finden Sie auf der Webseite des supermARTs.