Tiger Samur zieht in den Tiergarten

Nürnberg – Ein Gefährte für Katinka: Der Tiergarten der Stadt Nürnberg hat einen neuen Tiger. Der männliche Sibirische Tiger ist aus dem Zoo Wuppertal nach Nürnberg gekommen.

 

Der junge Tiger erreichte Nürnberg sehr entspannt. Derzeit gewöhnt sich das am 26. Juni 2012 in Wuppertal geborene Tier im Raubtierhaus an seine Umgebung und ist dort bereits für die Besucher zu sehen.

Schon die Eltern von Samur sind im Zoo geboren. Seine im Oktober 2005 geborene Mutter stammt aus Moskau, sein im Dezember 2006 geborener Vater aus Schwerin.

 

Anders als die junge Tigerin Katinka, die seit Mai 2013 im Nürnberger Tiergarten lebt und in einer Außenstation des Moskauer Zoos aufgewachsen ist, ist Samur an Menschen gewöhnt. Die beiden Tiger wurden vom Europäischen Zooerhaltungsprogramm als das künftige Zuchtpaar für den Tiergarten Nürnberg ausgewählt.

Der genaue Zeitpunkt, wann beide Tiere zusammengeführt werden, ist noch nicht klar.