Tödlicher Badeunfall – Mann ertrinkt im Main-Donau-Kanal

Nürnberg – Am Samstagabend verunglückte in Nürnberg ein 56-jähriger Mann im Main-Donau-Kanal.

 

 

Der Mann hatte sich zusammen mit Bekannten unterhalb der Brücke zwischen Wallensteinstraße und Hügelstraße aufgehalten. Kurz vor 19 Uhr sprang er zum Schwimmen in den Kanal, bekam aber dann allem Anschein nach Schwierigkeiten sich über Wasser zu halten.

 

 

Die Freunde des 56-Jährigen hatten seine Notlage erkannt, versuchten ihn zu retten und verständigten die Feuerwehr. Die Rettungskräfte konnten aber letztlich den Mann nur noch tot bergen. Die genaue Todesursache ist noch unklar.