Tödlicher Unfall auf der A6

Feuchtwangen – Am Samstagmorgen gegen 06.45 Uhr war eine Familie aus Baden-Württemberg auf der A6 Richtung Heilbronn unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Feuchtwangen-Nord ist der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf einen vorausfahrenden Sattelzug aufgefahren. Hierbei erlitt eine 58-jährige Frau, die auf dem Beifahrersitz saß, tödliche Verletzungen. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt, 2 weitere Fahrzeuginsassen erlitten leichte Verletzungen. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 20.000 EUR. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Kfz-Sachverständiger hinzugezogen.