Unbekannte treten Wohnungstüren ein

Erlangen – Gestern brachen zwei bis fünf Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus im Erlanger Stadtgebiet ein. Dabei entstand ein Sach- und Entwendungsschaden von mehreren hundert Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

 

Die Täter gingen mit roher Gewalt vor

Zwischen 22:30 Uhr und 23:40 Uhr verschafften sich die Täter Zugang zu zwei Wohnungen in der Äußeren Brucker Straße, indem sie die Türen mit Gewalt eintraten. Einer Zeugin fielen im Tatzeitraum zwei bis fünf Personen auf, die angetrunken in dem Anwesend randalierten. Zu dieser Zeit hielt sich keiner der Bewohner in den Wohnungen auf. Durch das gewaltsame Eindringen der Unbekannten entstand ein hoher Sachschaden. Außerdem erbeuteten die Täter ein Mobiltelefon sowie 200 Euro Bargeld.

 

Beschreibung eines Täters:
Ca. 25 – 35 Jahre alt, etwa 100 kg schwer, schwarze Haare, bekleidet mit einem schwarzen Shirt und einer schwarzen Hose.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.  

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken