Unbekannter Toter bei ICE-Unglück identifiziert

Fürth – Ein unbekannter Toter hatte die Kriminalpolizei in Fürth beschäftigt. Mittlerweile konnte der Mann identifiziert werden: Es handelt sich um einen 73-jährigen Nürnberger.

Der Mann hielt sich nach Zeugenaussagen gegen 12:00 Uhr am Bahnhaltepunkt „Oberfürberg“ auf und wurde bei der Durchfahrt eines ICE‘ tödlich verletzt. Fremdverschulden oder ein Unglücksfall sind momentan auszuschließen.