Unbekannter Toter bei ICE Unglück – Polizei bitte um Hilfe

Fürth – Ein unbekannter Toter beschäftigt zurzeit die Kriminalpolizei in Fürth. Sie bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zur Klärung der Identität des Mannes.

 

Der Mann hielt sich nach Zeugenaussagen gegen 12:00 Uhr am Bahnhaltepunkt „Oberfürberg“ auf und wurde bei der Durchfahrt eines ICE‘ tödlich verletzt. Die Identität des Toten ist derzeit noch unklar. Fremdverschulden oder ein Unglücksfall ist aktuell auszuschließen.

 

Beschreibung:

Ca. 60 Jahre alt, hellbraune Haare. Bekleidet mit bordeauxfarbener Strickweste (könnte auch ein Pullover gewesen sein), weiß-blau-rot-feinkariertes Hemd der Marke „Olymp“ mit blauem Innenkragen und weißen Punkten, Bluejeans mit schwarzem Ledergürtel, schwarzen Strümpfen und schwarzen Halbschuhen der Marke „Clarks“ mit grünen Einlagen.

Auffällig ist ein getragener Goldring mit der Innengravur „06.04.1979“.

 

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.