Unfall nach Überholmanöver

Wilhelmsdorf – Am Dienstagabend  kam es zwischen Wilhelmsdorf und Emskirchen zu einem Unfall bei dem zwei PKW und ein LKW beteiligt waren. Dabei verletzten sich die beiden PKW-Fahrer schwer.

 

Beim Überholen des LKW übersah der Unfallverursacher den PKW eines entgegenkommenden 55-Jährigen. Dieser versuchte nach rechts auszuweichen, konnte aber nicht genug Platz machen. Auch der LKW-Fahrer zog nach rechts, als er die Gefahrensituation erkannte, kam von der Strecke ab und landete im Graben. Die beiden PKW krachten frontal ineinander. Beide Fahrer kamen schwer verletzt in ein Krankenhaus, der Sachschaden beträgt etwa 25.000 Euro.