Universitätserweiterung – AEG-Gelände statt Quelle-Areal?

Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle, Finanzminister Markus Söder und Innenminister Joachim Herrmann werden heute auf einer offiziellen Pressekonferenz Entscheidungen über eine Erweiterung der Universität Erlangen-Nürnberg bekannt geben. Das AEG-Gelände könnte bald einige Funktionen für die Universität übernehmen. Erwartet wird hingegen eine offizielle Absage für eine Niederlassung auf dem Quelle-Areal. Die weitere Zukunft des Geländes hingegen wird vorraussichtlich ungewiss bleiben.

 

Nachdem in dieser Woche bekannt wurde, dass sich die CSU strikt gegen die Nutzung des Quelle-Areals durch die Hochschule ausspricht und stattdessen das AEG-Gelände verwendet werden soll, wird dazu eine endgültige Entscheidung erwartet.

Das Ergebnis der Pressekonferenz erfahren Sie heute Abend um 18:00 Uhr in „Guten Abend Franken“ auf Franken Fernsehen.