Verkehrsunfall auf der B8 – Unfallbeteiligte gesucht

Fürth – Wie berichtet kam es am vergangenen Freitagmorgen auf der B8, zwischen Seukendorf und Burgfarrnbach, zu einem schweren Verkehrsunfall an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt.

 

Im Baustellenbereich der B8 geriet eine 22-Jährige, die mit ihrem Hyundai in Richtung Nürnbergs unterwegs war, aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem ihr entgegenkommenden Fahrzeug. In diesem saß ein 52-jähriger Nürnberger. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeugführer in ihren Autos eingeklemmt und dabei schwer verletzt. Zwei Fahrzeuge die sich hinter den Unfallautos befanden, fuhren nach dem Aufprall auf. Die 22-Jährige, die vorübergehend in Lebensgefahr schwebte, ist nun außer Gefahr. Inzwischen befindet sich allerdings der 52-Jährige in einer lebensbedrohlichen Situation.

 

Zur Klärung der Unfallursache bittet die Verkehrspolizei Fürth, die beiden Fahrer der aufgefahrenen Fahrzeuge, sich unter der Telefonnummer 0911 973997171 zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

 

Nie wieder Nachrichten aus Nürnberg und Franken verpassen.