Verletzung zwingt Schäfer zur Pause

Nürnberg – Torwart und Mannschaftskapitän Raphael Schäfer fällt voraussichtlich für mehrere Tage aus. Auch ein Einsatz gegen den Hamburger SV am Wochenende steht auf der Kippe. Schäfer wurde am Samstag beim 0:2 gegen Werder Bremen in der Halbzeitpause wegen muskulärer Probleme ausgewechselt.

 

Nach der Ultraschall-Untersuchung am Wochenende konnte der Team-Arzt nur „halbe Entwarnung“ geben. Probleme am Hüftbeuger machen dem Kapitän der Nürnberger zu schaffen. Sein Ziel sei es, spätestens am Freitag wieder ins Training einzusteigen. Patrick Rakovsky musste den Keeper gegen Bremen vertreten, auch gegen den HSV ist ein erneuter Einsatz des Ersatz-Torhüters nicht ausgeschlossen.