Vermisste Nürnbergerin tot geborgen

Nürnberg/Fürth – Die Polizei hatte am 14.05 eine Leiche aus der Regnitz bei Fürth geborgen. Mittlerweile steht fest: Bei der Toten handelt es sich um eine 63-jährige Frau aus der Nürnberger Südstadt.

 

Die Frau wurde bereits seit Anfang Februar vermisst. Bekannt war nur, das sie ihre Wohnung in Nürnberg-Gibitzenhof am Abend verlasen hatte. Seitdem war sie spurlos verschwunden. Die Vermisstenstelle der Kripo Nürnberg hatte die Bevölkerung um Unterstützung bei der Fahndung nach der Vermissten gebeten, allerdings ohne Erfolg. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei momentan aus.